Feedback Vietnam/Kambodscha-Reise

31.01.20 Liebe Frau Le,

nochmals herzlichen Dank für die Organisation der fantastischen Reise! Es hat uns unglaublich gut gefallen und wir konnten extrem viele neue und spannende Eindrücke mit nach Hause nehmen!

Anbei ein paar Informationen, was uns besonders gut gefallen hat und wo es evtl. noch kleinen Verbesserungsbedarf gibt:

Flug: wunderbare Plätze auf dem Hinflug nach Singapur

Singapur: Eigene Planung. Uns hat der „softe“ Einstieg in die Welt Asiens gut gefallen. Für 1 oder 2 Tage ist ein Besuch Singapurs zu empfehlen und mit einer solchen Reise gut zu verbinden.

Ho Chi Minh City

– generell perfekte Organisation der Tage in Ho Chi Minh City

1. Tag:

– Empfang am Flughafen sehr gut und pünktlich

-Sehr gute Reiseführung des Reiseführers (Mr. Liem)

-Gigantisches nettes individuelles Hotel: The Myst Dong Khoi 5* (sehr zu empfehlen!)

– Stadtführung hat uns gut gefallen

2. Tag:

– die Besichtigung des „Cu Chi“ Guerilla-Kampfgebietes ist ebenfalls sehr interessant

– Fahrrad-Tour kann man machen für die Bewegung, allerdings viel Verkehr => hat uns aber trotzdem sehr gut gefallen (Fahrräder waren ziemlich klapprig)

– Saigon Street Eats Evening sehr gut

Mekong Delta auf der Song Xanh Sampan Cruise

(3.-5. Tag)

– sehr guter Autofahrer bei den teilweise schwierigen Verkehrsbedingungen

– Song Xanh Cruise: sehr nettes Personal auf der Cruise, Mr. Mo (oder ähnlich, können uns nicht mehr an den Namen erinnern, war aber sehr kurz) hat uns alles ausgiebig erläutert und erklärt

– an dieser Stelle ist die Reiseführung durch Mr. Liem eigentlich nicht mehr notwendig gewesen

Generell hat uns die Fahrt durch das Mekong Delta gut gefallen, wir haben uns diese jedoch ganz anders vorgestellt. Wir dachten an eine ruhige Fahrt durchs Grüne mit viel Erholung und Zeit zum Lesen etc. Jedoch ist die Fahrt durch das Mekong Delta geprägt durch viel Bootsverkehr, viel Industrialisierung & viele Städte.

Kambodscha Siem Reap

– Ein wundervoller & interessanter Abschluss der Reise und das absolute Highlight in jeder Beziehung!

– Reiseführung (Sop Meng) war unglaublich nett und belesen und sprach perfektes Deutsch. Auch hatten wir einen guten Fahrer (Mao).

– Phum Baitang Hotel: einmalig & sensationell

– Tempelführungen am 1. und 2. Tag: sehr gute Tempelführung & gute Auswahl der Tempel

– Beide Tage haben wir die Führungen etwas abgekürzt, um noch das schöne Hotel am späten Nachmittag geniessen zu können

– Sonnenaufgang über dem Teich Sra Srang: kann man machen, ist aber kein „Muss“ => wir hätten persönlich lieber 2h länger geschlafen

– 3. Tag vor Abreise: Besuch des Tonle Sap Sees und der Stadt auf Stelzen ist ebenfalls sehr sehenswert und ein schöner Abschluss.

Rückflug

– 2h Verspätung, aber generell unkompliziert und keine Probleme

So, das war’s von unserer Seite… Wir hoffen, das hilft Ihnen weiter.

Herzlichen Gruß,

Tanja Wehrhahn & Christoph Stadler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.